text/css

Hochschulwahl 2016

7. Juni 2016

Am Mittwoch, den 22. Juni 2016 findet an der Universität Bayreuth die diesjährige Hochschulwahl statt. Die GRÜNE HOCHSCHULGRUPPE kandidiert dabei auf den Listen für den Senat, den Hochschulrat sowie das Studierendenparlament.

Unsere Kandidat*innen

Unser Wahlprogramm

Gesagt, Getan! – Was wir aus unserem letzten Wahlprogramm für euch umsetzen konnten.

Ihr habt noch Fragen oder wollt eigene Ideen einbringen?
Dann besucht unsere Facebookseite oder sprecht uns an unserem Stand an.
Wir sind die mit der grünen Zuckerwatte!

Herzliche Einladung zumInteressiertentreffen

12. April 2016

Interessierten-Treffen

GHG-Stammtisch fürInteressierte und Erstis

11. Oktober 2015

Erststammtisch

Hochschulwahl 2015

24. Mai 2015

Am Mittwoch, den 10. Juni 2015 findet an der Universität Bayreuth die diesjährige Hochschulwahl statt. Die GRÜNE HOCHSCHULGRUPPE kandidiert dabei auf den Listen für den Senat, den Hochschulrat sowie das Studierendenparlament.

Unsere Kandidat*innen

Unserer Wahlprogramm

Gesagt, Getan! – Was wir aus unserem letzten Wahlprogramm für euch umsetzen konnten.

Ihr habt noch Fragen oder wollt eigene Ideen einbringen?
Dann besucht unsere Facebookseite oder sprecht uns an unserem Stand an.
Wir sind die mit der grünen Zuckerwatte!

Interessierten-Treffen

16. April 2015

Interessierten-Treffen

HiWi-Löhne &Zigarettenautomaten

4. Dezember 2014

In der Sitzung des Studierendenparlamentes am 02.12.14 stellte die GHG-Fraktion gleich zwei Anträge, welche eine Mehrheit bekamen:

Der eine fordert eine Anpassung der Löhne studentischer Hilfskräfte mit akademischem Abschluss sowie die Erstellung eines Konzeptes zur Lohnentwicklung der HiWi-Gehälter. Der zweite, zusammen mit der LHG eingereichte, Antrag fordert die Aufstellung von Zigarettenautomaten und mehr Zigarettenbehältern auf dem Campus.

Der Vorstand des Studierendenparlaments wird nun diese Forderungen an die Hochschulleitung und den Kanzler herantragen.

Hier gehts zu den Anträgen:

Antrag zur Nutzung vonSeminarräumen in dervorlesungsfreien Zeit

26. November 2014

In der letzten Sitzung des Studierendenparlamentes wurde der Antrag der GHG-Fraktion zur Nutzung von Seminarräumen durch Studierende in der vorlesungsfreien Zeit angenommen. Der Vorstand des Studierendenparlaments wird sich nun für die Umsetzung dieses Antrages bei dem Kanzler der Universität sowie in der Hochschulleitung stark machen.
Unseren Antrag findet ihr HIER.

GHG-Themenstammtisch:„Asylverfahren –Flüchtlinge imGespräch“

3. November 2014

Wann: Dienstag, 11.11.2014 um 20 Uhr
Wo: Rosa Rosa (von-Römer-Str. 2, Bayreuth)
Was: „Asylverfahren – Flüchtlinge im Gespräch“

Wir wollen gemeinsam das Asylverfahren in der EU, aber auch ganz konkret hier in Bayreuth diskutieren. Warum müssen Leute, die mit der Hoffnung auf ein neues Leben hierher kamen, oft jahrelang ohne Perspektive in der Luft hängen? Wo liegen die Problematiken dieses Verfahrens? Und wie könnte ein Alternatives Verfahren aussehen?

Diese Fragen werden wir zusammen in gemütlicher Runde am Dienstag diskutieren. Zu Gast werden außerdem zwei Asylbewerber sein, die dieses Verfahren momentan durchlaufen! Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzudenken!

Stellungnahme:Burschenschaft Thessaliazu Prag

21. Oktober 2014

Aufgrund der Aktualität des Themas halten wir es für erforderlich die Haltung der Grünen Hochschulgruppe gegenüber der Burschenschaft Thessalia zu Prag deutlich zu machen:

Die Grüne Hochschulgruppe Bayreuth steht der Burschenschaft Thessalia zu Prag aufgrund ihrer Verbindungen in die rechte Szene kritisch gegenüber und hat sich gemeinsam mit der Juso Hochschulgruppe und der Liste für einen Ausschluss der Thessalia vom Mensaabend und sonstigen Kooperationen mit dem Studierendenparlament eingesetzt.
Leider war es nach Rücksprache mit der Universitätsleitung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, diese von der Teilnahme am Mensaabend auszuschließen. Aufgrund dessen hat die Grüne Hochschulgruppe gemeinsam mit den Jusos, der Liste, dem AK und dem Verein Queer und Bunt statt Braun – Gemeinsam stark für Flüchtlinge e.V. am Mensaabend Flyer verteilt, die auf die problematischen Verbindungen und Einstellungen der Burschenschaft Thessalia zu Prag hingewiesen haben. Darin fühlt sich die Grüne Hochschulgruppe nach der jüngsten Berichterstattung durch Spiegel Online und Nordbayerischen Kurier, die einen Zusammenhang zwischen dem NSU und der Burschenschaft Thessalia zu Prag zu Tage gefördert haben, bestätigt. Wir begrüßen und unterstützen den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Unabhängigen im Bayreuther Stadtrat auf Ausschluss der Thessalia von der städtischen Feier zum Volkstrauertag.

Die Grüne Hochschulgruppe wird sich auch weiter für einen Abbruch jeglicher Zusammenarbeit des Studierendenparlaments mit der Burschenschaft Thessalia zu Prag einsetzen soweit dies rechtlich möglich ist.

Slam Verde

16. Oktober 2014

Slam Verde
Nähere Infos findet ihr auch in unserer Facebookveranstaltung.